13. August 2009 André Blechschmidt

Austritt von Peter Stampf aus der Fraktion DIE LINKE

Die stellvertretende Stadtvorsitzende der LINKEN, Karin Schrappe, und der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Stadtrat, André Blechschmidt, zeigen sich zu der Entscheidung des Austritts des Mitglieds der Stadtfraktion Peter Stampf am 13. 8. 2009 überrascht.

Es war Peter Stampf, der auf der Vertreterversammlung am 4. April der LINKEN zur Aufstellung der Kandidaten zur Kommunalwahl sich eindeutig zu den inhaltlichen und fachlichen Schwerpunkten des Wahlprogramms bekannt hat und gleichzeitig auch als Parteiloser gemeinsam mit den Mitgliedern des Stadtverbandes sich für eine gerechtere soziale Politik in der Stadt einbringen wollte.

Im Zeichen dieses Bekenntnisses seines kommunalpolitischen Engagements und dem Versprechen gegenüber den Wählerinnen und Wählern fordern wir Peter Stampf auf, das Mandat zurückzugeben, damit dem Wählerwillen auch weiterhin entsprochen werden kann.