24. November 2010

Konzept Rathausbrücke und Rathausparkplatz

gemeinsamer Antrag mit SPD Fraktion und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Beschlussvorschlag

■ Die Stadtverwaltung wird beauftragt, die Voraussetzungen zu schaffen, um auf dem Rathausparkplatz ab dem 01.04. 2011 das "Bewohnerparken" für alle Bewohner, Gewerbetreibenden und Anlieger einzuführen.
■ Gleichzeitig entfallen ab dem 01.04.2011 auf der Rathausbrücke alle Parkplätze.
■ Parallel dazu soll bis zur Januarsitzung 2011 des Ausschusses Bau und Verkehr ein Konzept entwickelt werden, das die Unterbindung des Park-Such-Verkehrs beinhaltet und die Ausweitung gastronomischer Sondernutzungsflächen berücksichtigt. Die Möglichkeit des Einsatzes versenkbarer Poller auf der Höhe Kürschnergasse, zur Unterbindung des Verkehrs auf der Rathausbrücke, ist dabei einzubeziehen.


Antrag als PDF-Dokument