7. August 2012

Anfrage "Wirtschaftsatlas"

Fragesteller: Frau Stange, Fraktion DIE LINKE.

Sachverhalt:

Auf Grundlage des Beschlusses "Wirtschaftsatlas für Erfurt", Drucksache 1080/09 vom 25.06.2009, legte die Stadtverwaltung - genauer das Amt für Wirtschaftsförderung - den Wirt-schaftsatlas 2011 vor.

In der Ausschusssitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Beteiligung vom 22.09.2011 wur-de - auf Hinweis von Herrn Dr. Duddek, Fraktion DIE LINKE., bezüglich des gänzlichern Fehlens eines Punktes "Sozialwirtschaft" - von Herrn Schmitt, Leiter Bereich OB für Wirtschaft, mitgeteilt, dass dieser inhaltliche Punkt zur Kenntnis genommen würde. Die Einarbeitung dieses Punktes  erfolge laut Aussage von Herrn Schmitt im nächsten Wirtschaftsatlas. Der aktuelle befinde sich im Druck, eine Veränderung des Inhalts sei deshalb nicht mehr möglich.

 

In diesem Zusammenhang frage ich den Oberbürgermeister:

1. Wann genau wird der nächste Wirtschaftsatlas erscheinen?

2. Welche inhaltlichen Schwerpunkte werden gesetzt?

3. Wie wird der in der Sitzung des WuB vom 22.09.2011 zugesagte Bereich Sozialwirtschaft berücksichtigt?

Download: Anfrage| Antwort