19. Dezember 2012

Dringliche Anfrage "Intelligente Lichtsteuerung bei der Straßenbeleuchtung"

Fragesteller: Herr Plhak, Fraktion DIE LINKE

Sachverhalt:

Es wird zunächst auf den Artikel im Anhang verwiesen. Darüber hinaus erinnert der Fragesteller an die jährlich überaus hohen Strom- und Beleuchtungskosten in der Stadt Erfurt und weist auf die weiter sich zuspitzende Finanzsituation hin. Intelligente Zukunftslösungen seien in vielen Bereichen der Stadtentwicklung gefragt.


In diesem Zusammenhang Frage ich den Oberbürgermeister:


1. In welchen Stadt- und Ortsteilen sowie Straßen und Plätzen sind die im Anhang dargestellten intelligenten Beleuchtungslösungen realisierbar?
2. Welche Vorschläge kann der Oberbürgermeister unterbreiten, die zur Umsetzung solcher technischen Lösungen beitragen?
3. Wie sähe konkret eine Gegenüberstellung der jeweiligen Investitionskosten und der jährlichen Ersparnisse aus?


Download: Anfrage ll Artikel zum Sachverhalt ll Beantwortung