29. Februar 2012

Alte Zahnklinik - bezahlbarer Wohnraum

Beschlussvorschlag


■ Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, das Interessensbekundungsverfahren zum Objekt zu nutzen, um soziales Wohnen bzw. studentisches Wohnen am Standort in den Mittelpunkt zu stellen.

■ Die entsprechende Nutzung des Objekts ist so schnell wie möglich anzustreben.

■ Unabhängig vom Interessenbekundungsverfahren ist eine Übertragung des Objektes an das Kommunale Wohnungsunternehmen zur Schaffung von Wohnraum zu prüfen

Die Dringlichkeit der Drucksache, welche schon allein dadurch gegeben war, dass das Interessenbekundungsverfahren bereits läuft wurde durch den Stadtrat nicht zugestimmt, weshalb die Vorlage erst in der nächsten stadtratssitzung behandelt wird.

Antrag als PDF-Dokument