28. März 2012

Optimierung der Erschließung des Gewerbegebietes GVZ durch den Erfurter ÖPNV

Beschlussvorschlag

■ mit Unternehmen und Neuansiedlungen im Erfurter Gewerbegebiet GVZ - Gespräche und Verhandlungen aufzunehmen sowie Vereinbarungen darüber zu treffen, wie die Einbeziehung des städtischen ÖPNV in den Transport von Beschäftigten zum jeweiligen Arbeitsort im GVZ initiiert, optimiert und gewährleistet werden kann;


■ aus dem ermittelten Bedarf heraus in Kooperation mit der EVAG zum nächstmöglichen und notwendigen Zeitpunkt weitere Buslinien einzuführen bzw. vorhandene um- bzw. weiterzuleiten. Dabei sind die notwendigen Taktzeiten zu beachten.

Verweisung der Drucksache in den Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt sowie in den Bau- und Verkehrsausschuss

 

Antrag als PDF-Dokument