27. Februar 2013

Dringliche Anfrage - Förderprogramme Straßenbau

Fragesteller: Herr Duddek, Fraktion DIE LINKE

Sachverhalt:
Eine Vielzahl an Erfurter Straßen ist in den letzten Jahren in der Landeshauptstadt mit Hilfe von
öffentlichen Förderungen saniert worden. Im Zusammenhang mit dem Umbau des Erfurter
Stadions zur Multifunktionsarena dürfte die entsprechend den Planungen neu zu gestaltende
Südeinfahrt über die Martin-Andersen-Nexö-Straße eine bedeutende Rolle spielen.

 

In diesem Zusammenhang Frage ich den Oberbürgermeister:


1. Welche landes- bzw. bundesweit wirksamen Bauförderprogramme sind derzeit aufgelegt (bitte zwischen Hoch- und Tiefbau getrennt auflisten)?
2. Welche dieser Förderprogramme könnten für die Umgestaltung der Südeinfahrt
Anwendung finden?
3. In welcher Weise würden durch die benannten Förderprogramme die Baukosten für die Stadt Erfurt reduziert werden?


Download: Anfrage ll Beantwortung