12. Juni 2013

Grundsatzentscheidung - Ja zum Konzept Rotdornweg

Beschlussvorschlag


Der Stadtrat beschließt:
1. Der Stadtrat unterstützt und würdigt das Engagement der Bürgerinitiative Rotdornweg
und des Vereins "Wohnen inklusiv - Sozial leben e.V." sowie der KoWo GmbH zur
Umsetzung des Stadtratsbeschlusses DS 2071/11 vom November 2011 - vor allem im Sinne
der Suche nach einer Gesamtlösung für den Rotdornweg .
2. Dem Verein „Wohnen inklusiv – sozial leben“ e.V. (WI-SL) werden - gemäß des KOWO
Aufsichtsratsbeschlusses B/156/01 - die Immobilien im Rotdornweg übertragen.
3. Die Stadtverwaltung legt umgehend eine Stellungnahme zu dem ihr vorliegenden Konzept
der Bürgerinitiative vor, in der wiederum der Bedarf an altersgerechtem und sozialem
Wohnraum in der Stadt dokumentiert wird.
4. Die Stadtverwaltung erstattet dem Stadtrat vierteljährlich Bericht über den Stand der
Umsetzung des Konzeptes.

Antrag als .pdf-Dokument