12. Januar 2016

Fußball für den guten Zweck

Die Politikerauswahl der Landeshauptstadt Erfurt schlägt sich wacker beim Gedenkturnier anlässlich des 20. Jahrestags des tragischen Unglücks, dem Autounfall 1996, bei dem vier Rot-Weiß Erfurt Spieler ums Leben kamen.

André Blechschmidt erkämpfte sich gemeinsam mit dem Team um den Oberbürgermeister einen guten fünften Platz gegen namenhafte Größen wie den Alten Herren von Chemie Leipzig, Rot-Weiß Erfurt und Carls Zeiss Jena sowie Ronny Hebestreit & Friends und Team "Adipositas".

Die Erlöse aus Eintrittsgeldern und den handsignierten Trikots wurden der Kinderkrebsstation des Helios-Klinikums gespendet.