Termine und Veranstaltungen:

RLS Vortrag "Von wegen sicher"
20. Februar 2017 20:00 – 22:00 Uhr
Diskussion und Vortrag mit Tamara Bakovic-Jadzic (Belgrad). Die Lebensrealität von Roma in Südosteuropa und das Konzept der "sicheren Herkunftsstaaten" mehr...
Offene Arbeit, Allerheiligenstr. 9
Landesparteitag
4. März 2017 11:00 – 18:00 Uhr
mehr...
VertreterInnenversammlung Bundestag
5. März 2017 11:00 – 15:00 Uhr
mehr...
 

DIE LINKE Thüringen bei Twitter

Tweets


linksfraktion

17 Feb linksfraktion
@Linksfraktion

Antworten Retweeten Favorit Solo-#Selbständige sozial absichern - das fordert DIE #LINKE heute mit eine Antrag. #Regierung muss endlich handeln… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Susanne Hennig

18 Feb Susanne Hennig
@SusanneHennig

Antworten Retweeten Favorit Die streikenden Beschäftigten & ihre KollegInnen hätten nochmehr verdient, trotzdem Glückwunsch zum Tarifabschluss. #tarifkonflikt #ÖD


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 
Thüringen hilft!
13. Januar 2017 Kai Budler KV-EF/öffentliche Veranstaltung

Die gleichen Regeln für alle gelten lassen

Auf Einladung der LINKEN-Stadtratsfraktion besuchten am 11.01.2017 mehr als 100 Menschen in Erfurt die Diskussion über die Erfahrungen mit der Moschee der Ahmadiyya Gemeinde in Berlin-Pankow. Auf der Veranstaltung konnten auch manche Ressentiments und falsche Informationen über die geplante Moschee in Erfurt-Marbach entkräftet und widerlegt werden. Auf dem Podium in der Stadtteilbibliothek am Berliner Platz warfen Stefan Liebich, MdB DIE LINKE aus dem Wahlkreis Berlin-Pankow, und der Imam der dortigen Moschee der Ahmadiyya Gemeinde, Said Ahmad Arif, einen Blick auf die Geschichte des Gotteshauses in dem Berliner Bezirk. Sie resümierten: nachdem die Moschee 2008 eröffnet worden war, kehrte Ruhe ein und die Proteste ebbten ab. „Durch die ständige Offenheit und Dialogarbeit dort haben die Leute gemerkt, dass all die Befürchtungen, die man hatte, nicht wahr geworden sind“ erläuterte Arif. Liebich war im Nachhinein erleichtert, dass Politik und Verwaltung nicht vor Drohungen und Gewalttaten Mehr...

 
Weitere Nachrichten aus dem Stadtverband
16. Juni 2016 Dr. Steffen Kachel KV-EF/öffentliche Veranstaltung

Sozialticket muss bleiben!

Diese Forderung erhoben etwa 80 Erfurterinnen und Erfurter am 15.Juni vor der Stadtratssitzung vor dem Rathaus. Vertreter mehrerer Vereine und Betro Mehr...

 
14. Juni 2016 Dr. Steffen Kachel KV-EF/öffentliche Veranstaltung/Pressemitteilungen

Panzer statt Riesenrad!?

Unter diesem unverschämten Motto startete die Bundeswehr am letzten Sonnabend auf dem Domplatz eine Offensive in die Erfurter Bevölkerung. Mittel Mehr...

 
11. Juni 2016 Michael Bicker KV-EF

Thüringen Rockt auf dem Erfurter Anger

Zum jährlichen Thüringen Rockt! mit der LINKEN kamen viele Menschen bei guten Wetter und lauschten der Musik von Mellow Mark und der Golden Sixties Ba Mehr...

 

Treffer 10 bis 12 von 252

Neues aus der Stadtratsfraktion:
9. Dezember 2016 Karola Stange Familie & Kinder/Finanzen/kommunaler Haushalt/ÖPNV/Senioren/Soziales/Stadträtin Karola Stange/Pressemitteilungen

Gute Nachrichten zum Sozialticket kurz vor Weihnachten

Presseerklärung von Karola Stange, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt, über die Fortführung des Sozialtickets im Januar. Betroffene müssen keine Angst haben, dass das Sozialticket in 2017 nicht wie in diesem Jahr anfänglich nicht genutzt werden kann.  Mehr...

 
25. November 2016 Matthias Bärwolff Stadtrat Matthias Bärwolff/Bau und Verkehr/Finanzen/ÖPNV/Soziales/Umwelt/Wirtschaft

Mobil auch ohne Auto - großes Interesse am Thema Mobilität

Presseerklärung von Matthias Bärwolff, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt, zur Diskussion über das Thema Mobilität mit Allan Alaküla, Dr. Klaus Sühl (TMIL), Myriam Berg (EVAG) und Prof. Dr. Nikolai Roskamm (FHE) Mehr...

 
22. November 2016 Torsten Kamieth Antifaschismus/Flüchtlinge/Soziales/Stadtratsfraktion/Stadtrat Torsten Kamieth

Gutgläubigkeit der Versammlungsbehörde bei neonazistischen Kundgebungen und Versammlungen

Presseerklärung von Torsten Kamieth, Sprecher für Antifaschismus der Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt, zum Verhalten der Versammlungsbehörde im Vorfeld und während des ThüGIDA Aufzuges am 11.11.2016 vor dem Thüringer Landtag. Mehr...