Pressemitteilungen des Stadtverbands Erfurt

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Pressemitteilungen der Landtagsfraktion
28. Oktober 2010 Bodo Ramelow/Energiepolitik/Gesellschaft-Demokratie

Da rumpelt gemeinsam, was nicht zusammen gehört

„Da rumpelt gemeinsam, was nicht zusammen gehört“, so lautet das Resümee von Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, nach einem Jahr Schwarz-Rosa in Thüringen. Mehr...

 
28. Oktober 2010 Bodo Ramelow/Energiepolitik/Gesellschaft-Demokratie

Schwarz-Gelb besiegelt dreckigen Atomdeal: Politik gegen das Volk und für die Atomlobby

Mit scharfer Kritik reagiert Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, auf den heutigen Bundestagsbeschluss, die Laufzeiten der AKWs zu verlängern: „Mit diesem Kniefall vor der Atomlobby setzt Schwarz-Gelb eine verhängnisvolle Kehrtwende weg vom zügigen ökologischen Umbau des Energiesektors hin zum Sonderprofit für... Mehr...

 
27. Oktober 2010 Bodo Ramelow/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie

Fachlich fundierte Gedenkstättenarbeit erhalten!

Die Situation der Gedenkstätte Buchenwald sowie die Perspektiven historischer Erinnerung standen im Vordergrund der heutigen auswärtigen Sitzung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Die Arbeit der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald-Dora ist ein zentraler Baustein lebendiger Erinnerungskultur in Thüringen“, unterstreicht Bodo Ramelow,... Mehr...

 
21. Oktober 2010 Bodo Ramelow/Haushalt-Finanzen/Kommunales

Land betrügt Eltern und Kommunen!

Angesichts der Nachricht, dass das Land den Kommunalen Finanzausgleich um 90 Millionen Euro kürzen will, erklärt Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: "Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Damit fehlt im KFA genau der Betrag, der die bessere Kita-Betreuung finanziert hätte. Damit finanzieren ausschließlich die Eltern... Mehr...

 
20. Oktober 2010 Bodo Ramelow/Interview/Inneres/Gesellschaft-Demokratie

Das aktuelle Interview - Bodo Ramelow

Gegen seine fortgesetzte Bespitzelung durch das Bundesamt für Verfassungsschutz hat Bodo Ramelow jetzt Klage vor dem Bundesverfassungsgericht eingelegt. Der Vorsitzende der Landtagsfraktion DIE LINKE hält die Praxis der politisch motivierten Stigmatisierung der LINKEN, bei der ein Geheimdienst im Interesse von Parteien (vor allem der CDU) tätig... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 16