Pressemitteilungen des Stadtverbands Erfurt
17. Oktober 2013 Pressemitteilungen/Stadtratsfraktion

Eltern engagieren sich für gute frühkindliche Bildung

 „Wir unterstützen vorbehaltlos die Forderungen der Elterninitiative und des Landesverbandes der Kita-Eltern TLEVK nach gebührenfreier Kinderbetreuung und die Verbesserung der Qualität frühkindlicher Bildung“, sagt Karola Stange, Stadträtin der Fraktion DIE LINKE in Erfurt anlässlich der heutigen Pressekonferenz. Entscheidend sei, dass... Mehr...

 
Pressemitteilungen der Landtagsfraktion
30. Oktober 2013 Susanne Hennig-Wellsow/Arbeit-Wirtschaft

Hennig kritisiert Fehlsteuerung im Ausbildungsbereich

"Dass derzeit mehr als 1.200 betriebliche Ausbildungsplätze unbesetzt sind, ist eine Seite des Problems", kommentiert die ausbildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Susanne Hennig, den Alarmruf des Chefs der Thüringer Arbeitsagentur Kay Senius. Mehr...

 
30. Oktober 2013 Bodo Ramelow/Gesellschaft-Demokratie

Termininformation für Reformationstag

Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, wird am 31. Oktober, dem Reformationstag um 18 Uhr in der evangelischen St.-Thomas-Kirche des Kirchenkreises Berlin Stadtmitte eine Predigt halten, deren Ausgangspunkt die Flüchtlingspolitik ist. Anlass für den Predigttext bildet die Debatte unter den Bürgerinnen und... Mehr...

 
29. Oktober 2013 Bodo Ramelow/Gesellschaft-Demokratie

DIE LINKE erwartet Antworten zur Personalführung der Landesregierung

Nachdem die Staatsanwaltschaft Erfurt nun gegen einen weiteren früheren Vertreter der höchsten Thüringer Regierungsebene wegen Betrugsverdachts ermittelt, wird Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, zur kommenden Landtagssitzung die Personalführung der Landesregierung zum Thema machen. "Der Umgang der Landesregierung mit... Mehr...

 
25. Oktober 2013 Bodo Ramelow/Energiepolitik/Gesellschaft-Demokratie

Absurde Sonderbehandlung: Industrie und Behörden sparen auf Kosten der Bürger

Offenbar fordern nun auch Thüringer Behörden wie das Innenministerium eine Sonderbehandlung bei den Stromkosten und wollen sich zumindest zum Teil von Netzentgelten freistellen lassen. "Das ist eine Entwicklung zum Schaden von Politik und auf Kosten der Bürger. Schließlich müssen die Thüringer Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stromrechnung genau... Mehr...

 
25. Oktober 2013 Karola Stange/Behindertenpolitik/Arbeit-Wirtschaft

Inklusionsinitiative bleibt leider Stückwerk

Zur heute vorgestellten "Inklusionsinitiative für Ausbildung und Beschäftigung", die unter anderem vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Arbeitgeberverbänden und Kammern, der Bundesagentur für Arbeit und den Behindertenbeauftragten getragen wird, erklärt Karola Stange, behindertenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 24