Pressemitteilungen des Stadtverbands Erfurt
28. Januar 2015 Matthias Bärwolff Stadtratsfraktion/Stadtrat Matthias Bärwolff/Pressemitteilungen

Radverkehrskonzept mit dem Bürger gemeinsam umsetzen

Ich begrüße, dass die Stadtverwaltung das Radverkehrskonzept in ersten Schritten in der Magdeburger Allee umsetzt. Radverkehr muss in Erfurt gefördert werden. Um das zu erreichen müssen Radwege sicherer und attraktiver werden. Das Rad muss gegenüber dem PKW als gleichberechtigter Verkehrsteilnehmer gestärkt werden. Die Nordhäuser Straße ist ein... Mehr...

 
26. Januar 2015 Torsten Kamith Pressemitteilungen/Stadtrat Torsten Kamieth/Stadtratsfraktion

Kein Platz für Verschwörungstheoretiker, Antisemiten und Nazis

Presseerklärung zur "EnDgAmE"-Demonstration und dem Agieren der Polizei Mehr...

 
26. Januar 2015 Matthias Bärwolff Pressemitteilungen/Stadtrat Matthias Bärwolff/Stadtratsfraktion

Bürgerinteressen bei der Rathausbrücke berücksichtigen!

Presseerklärung zum Antrag auf Überprüfung der Pläne für den Neubau der Rathausbrücke Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 5

Pressemitteilungen der Landtagsfraktion
30. Januar 2015 Susanne Hennig-Wellsow

Rot-Rot-Grün schnürt Kommunalpaket 2015 in Höhe von 135 Millionen Euro

Am Nachmittag des 29. Januar hat ein Koalitionsausschuss zum Thema Finanzen zwischen den Vorsitzenden der Fraktionen der LINKEN, der SPD und von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, der haushalts- und kommunalpolitischen Sprecher sowie der Thüringer Finanzministerin, Heike Taubert und des Thüringer Ministers für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger,... Mehr...

 
27. Januar 2015 Susanne Hennig-Wellsow/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie

Gedenken an die Opfer des NS-Terrors

„Die allerorts zunehmenden Aktivitäten von Neonazis und die von PEGIDA getragene menschenfeindliche Hetze und rassistischen Ressentiments sind mehr als nur ein Warnsignal für die Gefahren, die von rechtsgerichteten Gesinnungen ausgehen. In diesem Zusammenhang ist auch das Treiben der AfD unerträglich“, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionschefin... Mehr...

 
23. Januar 2015 Susanne Hennig-Wellsow/Bodo Ramelow/Gesellschaft-Demokratie/Antifaschismus

Hennig-Wellsow begrüßt Aufhebung der Immunität von Bodo Ramelow

Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionschefin der LINKEN im Landtag und Vorsitzende der Partei DIE LINKE in Thüringen, begrüßt die heute in der Sitzung des Justizausschusses erfolgte Aufhebung der Immunität von Bodo Ramelow, um die der Ministerpräsident und Landtagsabgeordnete selbst gebeten hatte. Mehr...

 
10. Januar 2015 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie

CDU schadet dem Ansehen des Parlaments – Landtagspräsident muss eingreifen

„Wenn jetzt Mike Mohring Aufklärung in der Bestechungsaffäre verlangt, dann ist das richtig Jedoch ist er der Vorsitzende sowohl der Partei als auch der Fraktion, die die Bestechungsaffäre ausgelöst hat. Er muss Aufklärung selbst vorantreiben. Jetzt mit dem Finger auf andere zu zeigen, ist mehr als dreist“, kommentiert Susanne Hennig-Wellsow,... Mehr...

 
8. Januar 2015 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie

Bestechungsskandal aufklären!

„Offenkundig machte die CDU im Vorfeld der Ministerpräsidentenwahl auch vor unlauteren Methoden keinen Halt, um an der Macht zu bleiben, wie heute durch einen Artikel im Freien Wort aufgedeckt wurde“, kommentiert Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionschefin der LINKEN im Landtag und Parteivorsitzende in Thüringen, die sich dabei allerdings wenig... Mehr...