Pressemitteilungen des Stadtverbands Erfurt
16. Dezember 2016 Torsten Kamieth Pressemitteilungen/Stadtrat Torsten Kamieth/Antifaschismus

Stadtverwaltung scheint taub zu sein

Presseerklärung von Torsten Kamith, antifaschistischem Sprecher der Fraktion der LINKEN im Erfurter Stadtrat, zum Weigerung der Stadt seine Anfrage zu beantworten, warum es keine Lärmschutzauflage bei der ThügIdA Kundgebung am 11.11. gegeben hat. Offensichtlich haben viele in der Stadtverwaltung schon taube Ohren. Damit wird sich Torsten Kamieth... Mehr...

 
16. Dezember 2016 Dr. Reinhard Duddek Pressemitteilungen/Stadtrat Dr. Reinhardt Duddek/Bildung

Ukrainische Wissenschaftler in Thüringen

Stadtrat Dr. Reinhard Duddek zum Besuch ukrainischer Wissenschaftler, die sich über das System der dualen Hochschule informieren wollten. Bisher gibt es diese Form der Ausbildung in der Ukraine nicht. Mehr...

 
9. Dezember 2016 Karola Stange Familie & Kinder/Finanzen/kommunaler Haushalt/ÖPNV/Senioren/Soziales/Stadträtin Karola Stange/Pressemitteilungen

Gute Nachrichten zum Sozialticket kurz vor Weihnachten

Presseerklärung von Karola Stange, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt, über die Fortführung des Sozialtickets im Januar. Betroffene müssen keine Angst haben, dass das Sozialticket in 2017 nicht wie in diesem Jahr anfänglich nicht genutzt werden kann.  Mehr...

 
Pressemitteilungen der Landtagsfraktion
20. Dezember 2016 Diana Skibbe/Karola Stange/Verbraucherschutz/Gleichstellung

Erste bundesweite Studie zum „Gender Pricing“

Im Januar kommenden Jahres startet im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und nach Beschluss der Verbraucherschutzminister der Länder die erste deutschlandweite Studie zum Thema „Gender Pricing“. Die Studie soll das Phänomen der geschlechtsspezifischen Preisgestaltung bei gleichen Produkten für Frauen und Männer analysieren - Gender... Mehr...

 
20. Dezember 2016 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie

Trauer um die Opfer

„Die furchtbare LKW-Todesfahrt auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin macht uns tief betroffen. Wir trauern um die Opfer, unser Mitgefühl gilt den Familien, Freunden und Angehörigen. Wir hoffen, dass die Verletzten schnell genesen und bald wieder wohlauf sind“, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Mehr...

 
16. Dezember 2016 Karola Stange/Behindertenpolitik

Bundesteilhabegesetz zügig und umfassend angehen

„Das heute im Bundesrat beschlossene Bundesteilhabegesetz (BTHG) für Menschen mit Behinderungen muss nun sehr zügig und umfassend in Thüringen umgesetzt werden. Das gilt z.B. für Maßnehmen wie das Budget für Arbeit, um auch in Thüringen Betroffene möglichst selbstbestimmt auf qualifizierten Stellen außerhalb von Werkstätten in Arbeit zu bringen.... Mehr...

 
13. Dezember 2016 Karola Stange/Soziales

Armutsprävention stärken

Anlässlich der Jahreskonferenz Europäischer Sozialfonds Thüringen 2016, die sich in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt „Starke Kommunen – Starke Menschen: Armutsprävention in Thüringen“ auseinandergesetzt hat, erklärt Karola Stange, Sprecherin für Sozialpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Mit der ESF-geförderten... Mehr...

 
11. Dezember 2016 Karola Stange/Behindertenpolitik

Kommunen: Blindengeld-Nachbesserungen noch vor Jahresende an Betroffene weitergeben

Die rot-rot-grüne Landtagsmehrheit hat eine Verbesserung der Blindengeld-Leistungen beschlossen, die auch Nachzahlungsansprüche für die rund 5000 Blindengeldberechtigten in Höhe von jeweils ca. 300 Euro beinhaltet. Der Beschluss ist mittlerweile geltendes Recht. „Nun erreichen uns Informationen, dass zuständige Kommunen diese Nachzahlungen an die... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 6