27. Oktober 2017 Karla Stange

Wir fordern als Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt die tarifgerechte Bezahlung der Lesara-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Ich fordere für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Logistikunternehmens des Online-Händlers Lesara die tarifgerechte Bezahlung und die Einrichtung eines Betriebsrates.

Wir als Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt begrüßen grundsätzlich, dass in Erfurt durch die Ansiedlung des Online-Händlers Lesara etwa 200 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Jedoch fordern wir eine tarifgerechte Bezahlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Lesara. Ebenso fordern wir für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass die Einrichtung eines Betriebsrates ermöglicht wird. Es darf nicht sein, dass den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Steine bei der Errichtung eines Betriebsrates in den Weg gelegt werden und so die Mitbestimmungsrechte beschnitten werden.

Vor diesem Hintergrund sprechen wir uns auch dagegen aus, ein Unternehmen eventuell mit Fördermitteln zu unterstützen, welches möglicherweise Arbeitnehmerrechte beschneidet.

Hierzu werde ich zur nächsten Sitzung des Stadtrates am 15.11.2017 eine Anfrage an den Oberbürgermeister richten.

Quelle: http://www.die-linke-erfurt.de/nc/presse/news/detail/artikel/wir-fordern-als-fraktion-die-linke-im-stadtrat-erfurt-die-tarifgerechte-bezahlung-der-lesara-mitarb/