Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE liest vor

Am vergangenen Freitag war bundesweiter Vorlesetag. Anlass für Karola Stange, Ute Unger, André Blechschmidt und Matthias Bärwolff Zeit zu teilen, vorzulesen, denn "Teilen macht Spaß!" und "Lesen bildet!"

In verschiedenen Schulen im Stadtgebiet Erfurts waren unsere Stadträte und unsere Sachkundige Bürgerin unterwegs um Kindern und Jugendlichen von 6 bis 12 Jahren Geschichten wie "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete", "Otto & der kleine Herr Knorff", "Haben Elefanten wirklich Angst vor Mäusen?" und "Woodwalkers (Band 1: Carags Verwandlung)" vorzustellen.

Viel zu schnell verging die Vorlesezeit. Jetzt waren die Bücher angelesen und die Schülerinnen und Schüler gespannt wie sie weitergehe. Alle von uns mitgebrachten Bücher verbleiben in den Klassen. André Blechschmidt der das Buch "Woodwalkers (Band 1: Carags Verwandlung)" aus der schuleigenen Bibliothek zum Vorlesen ausgesucht hatte, wird den Folgeband spenden.

Es wurde gelesen, gelacht und gefragt: "Was machen Sie denn so als Politiker?". Die Schülerinnen und Schüler erzählten von ihren großen und kleinen Wünschen. Leider können wir nicht alle Wünsche erfüllen, aber einen sofort, gern kommen wir nächstes Jahr wieder.