Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Matthias Bärwolff

Fernbusse am Flughafen halten lassen

DIE LINKE. Fraktion im Erfurter Stadtrat spricht sich gegen die nun geprüften Varianten aus, den Fernbushalt direkt am Hauptbahnhof einzurichten. Alle in diesem Umfeld vorgeschlagenen Varianten sind baulich schwer umzusetzen und greifen unnötigerweise in hochsensible Bereiche ein.

"Die Stadt sollte das Geld nicht für die Planungen von Fernbushaltestellen für Betreiber, die sich nicht einmal in nennenswertem Umfang an den Kosten beteiligen, auszugeben. Zumal es am bereits jetzt einen sehr gut ausgebauten Haltepunkt für Fernbusse am Erfurter Flughafen gibt", so Matthias Bärwolff, Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher. Dieser verfügt über die nötigen Kapazitäten und die nötige Infrastruktur wie z.B. Toiletten und Regenunterstände. Über den ÖPNV ist der Flughafen sehr gut an die Innenstadt angebunden. Nicht vergessen werden darf, dass ein Halt am Flughafen durch die Nähe zur Autobahn Verkehrs- und Abgasbelastung aus der Innenstadt abziehen würde.

Die Linke fordert daher alle Fraktionen nochmals auf, über diese sinnvolle Alternative nachzudenken und den Fernsbusbetreibern nicht einfach aus Bequemlichkeit nachzugeben.