Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Evelyn Sittig

Gesamtmitgliederversammlung des Stadtverband Erfurt

Lange war pandemiebedingt ein Präsenztreffen nicht möglich.

Aber am 17.10.2020 war es endlich soweit. Unter der Maßgabe verschiedener Hygienevorschriften trafen sich Genossinnen und Genossen zur ersten Gesamtmitgliederversammlung  in diesem Jahr. Die kommissarische Vorsitzende, Steffi Richter-Schmidt, machte deutlich, dass der Stadtvorstand auch unter Corona-Bedingungen aktiv war. Die anwesenden Mitglieder und Gäste hatten die Gelegenheit, von der Bürgermeisterin, Anke Domke-Hofmann, sowie dem Fraktionsvorsitzenden, Matthias Bärwolff, aus erster Hand zu erfahren, wie sich die kommunalpolitische Situation unter den schwierigen Bedingungen in der Stadt Erfurt gestaltet. Martina Renner, Mitglied des Bundestages und Steffen Dittes, stellvertretender Landesparteivorsitzender und Mitglied des Thüringer Landtages, berichteten von den Ebenen auf Bund und Land. Die Strategie für den geplanten Landtagswahlkampf wurde vorgestellt und natürlich waren auch die Gespräche in den Pausen für die Genossinnen und Genossen wichtig. Insbesondere traf das für die neuen Mitglieder zu, von den 64 neu Eingetretenen waren immerhin einige anwesend und wurden mit Blumen und Handschlag begrüßt.

Ein wichtiger Punkt war noch zu bewältigen: für die Bundestagswahl wurden die Delegierten für die Aufstellungsversammlungen gewählt.

Mit diesem vollen Programm verging der Nachmittag rasch. Den Organisator*innen und Teilnehmer*innen der Veranstaltung sei an dieser Stelle noch einmal gedankt, dass durch die Berücksichtigung des Hygienekonzepts diese wichtige Versammlung erfolgreich stattfinden konnte.

Dateien