Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
betexion | pixabay.com
betexion | pixabay.com

Karola Stange

Große Verbesserungen für die KITA Johannesplatzkäfer- Parkplatzsituation noch unbefriedigend

Ich bin sehr erfreut, dass die Kindertagesstätte Johannesplatzkäfer am Johannesplatz fertig saniert ist. Seit dem Umzug am 7. Januar finden die Kinder und Erzieherinnen und Erzieher dort sehr gute Bedingungen vor.

Leider ist die Parkplatzsituation für das Bringen und Holen der Kinder weiterhin nicht zufriedenstellend. Auf Anfrage bei der Stadtverwaltung erhielt ich die Antwort, dass bis Ende 2019 fünf Kurzzeitparkplätze geschaffen werden sollen. "Ich bin froh zu lesen, dass die Stadt das schon lange bekannte Problem, nun endlich lösen wird. Perfekt aus Sicht der Eltern wäre natürlich, wenn sie die Parklätze schon nach den Sommerferien nutzen könnten", so Karola Stange. Sie führt weiter aus: "Leider ist es so, dass nicht alle Familien aus den umliegenden Wohngebieten kommen und daher ihre Kinder nicht zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Nahverkehr bringen können. Das macht die Parkplätze weiterhin notwendig."

Auch abseits der Parksituation tut sich einige für die Kindertagesstätte. Karola Stange hat beim lesen des Haushaltsentwurfes freudig zur Kenntnis genommen, "dass 300.000 Euro für die Außenanalgen eingestellt wurden. Die aktuellen Spielgeräte sind schon sehr in die Jahre gekommen und müssen dringend erneuert werden. Ich bin froh, dass dies nun geschehen wird."