Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Lang vermisst und endlich wieder da

Gestern wurde das berühmte Wandbild von Josep Renau feierlich eingeweiht. "Der Erfurter Norden feiert die Rückkehr der Kunst.", so Karola Stange, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Erfurter Stadtrat, direkt gewählte Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende des Renau-Vereins.

Die Fraktion DIE LINKE. hat sich mit zahlreichen Anfragen in den vergangenen Jahren für die Rückkehr des Wandbilds eingesetzt.

"Ich bin glücklich, dass nach fast 20 Jahren das Renau-Mosaik an Ort und Stelle zurückgekehrt ist. 1984 zog ich an den Moskauer Platz. Das Beeindruckendste in meinem damaligem Wohnumfeld war für mich dieses wunderschöne Wandbild.", so Karola Stange abschließend.