Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Ich will nicht nur antreten, sondern ich will gewinnen!“

Am heutigen Samstag trafen sich die Vertreter*innen der Partei DIE LINKE aus den Kreisen Erfurt, Weimar und Weimarer Land um die Direktkandidatin für den Wahlkreis 193 für die Bundestagswahl zu wählen. Bei der Wahl erhielt Susanne Hennig-Wellsow 93% der Stimmen. Die Mitglieder senden somit das starke Signal, dass sie zusammen mit Susanne nicht nur antreten, sondern den Bundestagswahlkreis auch... Weiterlesen

Nachrichten aus Stadtverband und Stadtratsfraktion

"Solidarisch durch die Krise" - Infostände in Erfurt

Den diesjährigen Auftakt für die Infostände in der Erfurter Innenstadt machten heute Steffi Richter-Schmidt und Paul Grunber. Trotz eisigen Wetters traten sie den Menschen mit froher Laune entgegen und konnten manch gutes Gespräch führen. So machte ein Passant darauf aufmerksam, dass in seinem Betrieb die Coronahilfen noch nicht angekommen seien - ein Problem, das die Forderung der LINKEN unterstreicht, die Folgen der Pandemie nicht auf den Schultern der Lohnabhängigen oder Kleinstunternehmen ab... Weiterlesen


Karola Stange

Stadtratsbeschluss vollständig umsetzen - Freies WLAN in den kommunalen Seniorenclubs

Sean MacEntee | www.flickr.com | CC BY 2.0

"Senior*innen ins Netz – freies WLAN in den kommunalen Seniorenclubs.", so Karola Stange, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt und direkt gewählte Landtagsabgeordnete. Im Stadtrat im November 2019 wurde der Antrag der Fraktion DIE LINKE "Freies WLAN in den kommunalen Seniorenclubs" einstimmig beschlossen. Damit war der Weg frei, Senior*innen könnten das erlernte Wissen der gut angenommen Smartphone-  und Tablet - Schulungen in den Erfurter Seniorenclubs... Weiterlesen


Karola Stange

Hilfe für Menschen in Notlagen – aktiv gegen Wohnungslosigkeit in Erfurt

Mehr als eine Million Menschen in Deutschland haben keine Wohnung. Das sagen zumindest Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe. Auch in Thüringen sind zwischen 5.000 und 6.000 Menschen von Wohnungslosigkeit betroffen, so die Schätzungen. Doch genau weiß das auch in Erfurt niemand, da es bisher keine belastbaren Erhebungen dazu gibt. Das und auch die vorgehaltenen Hilfestrukturen sollen sich nun ändern.  Es gibt einige städtische und kirchliche Notunterkünfte und Hilfen,... Weiterlesen