Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Karola Stange

Fördermittelrückforderung für Erfurter Arena ist politischer Populismus

Im gestrigen Ausschuss für Wirtschaft, Beteiligung und Digitalisierung sollte es  u.A. um die Rückforderung der Fördermittel für die Multifunktionsarena gehen – reines politisches Kalkül der CDU, die damit ihren Wahlkampf ohne Rücksicht auf Verluste zeigt. „Wenn jetzt der Landesrechnungshof die Landesregierung auffordert, von der Stadt Erfurt die Fördermittel für den Bau der Erfurter... Weiterlesen

Nachrichten aus Stadtverband und Stadtratsfraktion

Defensionskaserne verkaufen und entwickeln, städtische Museen mitdenke

"Der Verkauf der Defensionskaserne sichert die Zukunft des historischem Gebäudes." erklärt Karola Stange, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Erfurt und direkt gewählte Landtagsabgeordnete. Die Weiterentwicklung des Petersbergs als "Festungs-, Kultur- und Naherholungsort" ist von zentraler Bedeutung für die Landeshauptstadt Erfurt. "Ich begrüße es ausdrücklich, dass jetzt die Weichen für einen Kulturort Petersberg gestellt werden, um Räume für städtische Museen und... Weiterlesen


Landesparteitag - Landtagswahlsprogramm 2021 beschlossen

Am 26. und 27. Juni fand die 3.Tagung des 7. Landesparteitages in Sömmerda statt. An diesem Wochenende hat DIE LINKE. Thüringen ihr Landtagswahlsprogramm für die vorgezogenen Neuwahlen des Thüringer Landtages beschloßen. Den Entwurf des Wahlprogramms, weitere Anträge und organisatorsiche Hinweise finden Sie/findest Du hier: https://www.die-linke-thueringen.de/…/…/soemmerda-juni-2021/ Weiterlesen


80 Jahre deutscher Überfall auf die Sowjetunion

Für eine Politik der Entspannung und eine neue Ära der Abrüstung. In den frühen Morgenstunden des 22. Juni 1941 startete Nazi-Deutschland mit dem „Unternehmen Barbarossa“ den völkerrechtswidrigen Überfall auf die Sowjetunion. In einem „Blitzkrieg“ sollte die deutsche Wehrmacht das sowjetische Territorium bis zum Ural erobern und auf Dauer besetzen. Der Feldzug wurde vom ersten Tag an auch mit den Mitteln barbarischen Terrors gegen die Zivilbevölkerung geführt. Eines der größten Kriegsverbrechen... Weiterlesen