Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Katja Maurer

Ämter wieder öffnen

Anastasiia Chepinska | unsplash.com

Die von den LINKEN, den Grünen und der Mehrwertstadt beantragte aktuelle Stunde im Stadtrat zum Thema des sehr begrenzten Publikumsverkehr im Sozialamt, Ausländerbehörde und Co. hat deutlich gemacht, dass hier vieles im Argen liegt. Die mangelnde Erreichbarkeit der Erfurter Ämter ist leider kein neues Problem. Durch die Corona Pandemie hat sich diese noch weiter verschärft. „Seit Jahren fordert... Weiterlesen

Nachrichten aus Stadtverband und Stadtratsfraktion

Einbeziehung Kaisersaal und Anbringung einer Informationstafel

Beschlussvorschlag "Die Fraktion DIE LINKE. fordert den Oberbürgermeister auf sich dafür einzusetzen und bis Ende Oktober 2011 Maßnahmen einzuleiten, ■ dass das historische Gebäude des Kaisersaals an der äußeren Fassade mit einem geeigneten Hinweisschild versehen wird. Inhalt der Aufschrift soll die Feststellung sein, dass in diesem Gebäude 1808 unter der Federführung Napoleons I. der Erfurter Fürstenkongress sowie 1891 der Erfurter Parteitag der SPD stattgefunden haben; ■ dass die Erfurter... Weiterlesen


Paul Wellsow

Erinnerungstafel zum "Erfurter Programm" am Kaisersaal nur durch DIE LINKE

Anfang September 2011 schrieb der Erfurter Historiker Steffen Raßloff in der „Thüringer Allgemeinen“: „Man sollte meinen, der Kaisersaal müsse (…) für die Stadt Erfurt und zumal für die hiesige SPD ein wichtiger Erinnerungsort sein. Allerdings sucht man an dem klassizistischen Gebäude in der Futterstraße vergeblich nach einem Hinweis. Nichts weist auf den Erfurter Parteitag von 1891 hin.“ 20 Jahre hatte es offenbar niemanden gestört, dass am Kaisersaal kein Hinweis auf die Geschichte des Hauses... Weiterlesen


Bankenaktion am 21.10.2011

Am Freitag machten vor Parteitagsbeginn etwa 50 Delegierte und Erfurter LINKE-Mitglieder mit einer Aktion vor der Deutschen Bank-Filiale im Erfurter Stadtzentrum auf die gewaltigen Risiken der Finanzkrise und ihre Verursacher aufmerksam. Interessierte Passanten wurden in ihrer Meinung bestätigt: Bis heute hat es die regierende Politik versäumt, aus der Krise die nötigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Die Gefahr eines neuen, schlimmeren Zusammenbruchs, der diesmal auch die öffentlichen... Weiterlesen