Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rene Kolditz

Generalintendant – DIE LINKE Fraktion für erneute Vertragsverhandlungen

Foto: Sascha Blank

Die Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt setzt sich für erneute Vertragsverhandlungen mit dem aktuellen Generalintendanten des Theaters Erfurt, Guy Montavon, ein.

Der Vertrag des Generalintendanten endet 2022. Nun wird über dessen Verlängerung bzw. über die Neuausschreibung diskutiert. Sehr präsent in den Diskussionen und Gesprächen ist das Thema Neuausrichtung des Theaters. „Auch in unserem Kommunalwahlprogramm fordern wir, dass das Theater Erfurt ein Mehrsparten-Theater wird“, so René Kolditz, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion und Mitglied im Werkausschuss Theater.

„Allerdings sehen wir die aktuelle personelle Debatte nicht als Grundlage für eine Diskussion über die inhaltliche Ausrichtung des Theaters. Diese Diskussion bedarf eines soliden Fundaments, welches wir in der aktuellen Drucksache verankert sehen“ so Kolditz weiter.

Falls man die Stelle jetzt neu ausschreiben würde, wäre nicht genug Zeit um eine ausführliche Diskussion mit Bürger*innen, Kunstschaffenden und dem Theater über dessen Zukunft führen zu können und die Neuausschreibung für eine*n geeignete*n Generalintendant*in durchzuführen. Zudem stehen 2024 die die Verhandlungen über die Finanzierungsvereinbarung mit dem Freistaat Thüringen an. Deswegen ist es wichtig, dass die Stadt Erfurt und der Generalintendant an einem Strang ziehen um so das bestmögliche für das Theater und die Stadt zu verhandeln.

Wir unterstützen die Forderung der ständigen Kulturvertretung, dass mehr Kooperationen mit der freien Kulturszene in Erfurt geschaffen werden müssen und das Theater Erfurt ein offener Möglichkeitsraum für Bürger*innen und Kreativschaffende werden soll. Der Anstoß aus der Szene zeigt, dass der Wunsch einer Diskussion, über die zukünftige Ausrichtung des Theaters, einen breiten Konsens findet.

„Für uns ist klar: die Ausrichtung des Theaters und damit auch die kulturelle Identität der Stadt Erfurt muss in den nächsten Jahren in seiner ganzen Breite diskutiert werden. Dies sollte aber nicht unter dem Vorwand einer personellen Debatte geschehen“ fügt Kolditz abschließend hinzu.


Letzte Stadtratssitzung als Live-Videostream

Verfolgen Sie die Stadtratssitzung des Erfurter Stadtrates live in Echtzeit als Live-Videostream oder später als Videostream auf Abruf.

Kontakt

Stadtratsfraktion DIE LINKE
Rathaus, Fischmarkt 1, Zimmer 113
99084 Erfurt

Bürosprechzeiten:
Mo-Do 9:00-15:30 Uhr
Fr 9:00-14:00 Uhr

 

Telefon: 0361-6552050
FAX: 0361-6552051
e-mail: die-linke-fraktion@erfurt.de