Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rene Kolditz

Umbenennung Nettelbeckufer in Gert-Schramm-Ufer

Auch in Erfurt besteht allgemeiner Nachholbedarf bei der Aufarbeitung von Rassismus und Kolonialismus. Decolonize Erfurt bemüht sich darum, dass endlich zu verbessern. Sie möchten kritisches Denken und einen Dialog in Erfurt anregen. "Unsere Fraktion unterstützt und begrüßt das Anliegen, das Nettelbeckufer in Gert-Schramm-Ufer umzubenennen", so René Kolditz, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Erfurter Stadtrat. "Zuerst muss aber eine Diskussion um den Koloniallobbyisten Nettelbeck geführt werden. Für DIE LINKE Fraktion ist selbstverständlich klar, dass wir erst am Anfang eines Informationsprozesses stehen, bei dem es darum gehen muss, zu informieren und sensibilisieren", so Kolditz weiter.

Nettelbeck war ein Mensch, der massiv von Sklavenhandel und Ausbeutung profitiert hat. Bei ihm war es nicht nur "ein" Fehler, sondern seine Lebenseinstellung. Es ist sehr fragwürdig, ob man sich als Stadt mit so einem Namen schmücken möchte. Aufgrund dessen würde es auch nicht helfen, Gert Schramm eine neue Straße zu widmen und das Nettelbeckufer unbehelligt zu lassen.

Aus Anwohner*innenbefragungen ist deutlich geworden, dass es den Bewohnerinnen und Bewohnern hauptsächlich darum geht, nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben. Das ist verständlich. Für uns ist daher logisch, dass wir uns dafür einsetzen, dass die Stadt diese übernimmt und die Anlieger*innen nicht zur Kasse gebeten werden.

Decolonize und redet weiterhin nicht nur über, sondern immer wieder mit den Menschen. Das nächste Mal mit der Gruppe diskutieren kann man am 17. August um 16 Uhr an der Augustinerstraße Ecke Straße Am Hügel. Dort ist der Startpunkt für einen Stadtrundgang zum kolonialen Erbe Thüringens. Jede und jeder ist herzlich dazu eingeladen.


Letzte Stadtratssitzung als Live-Videostream

Verfolgen Sie die Stadtratssitzung des Erfurter Stadtrates live in Echtzeit als Live-Videostream oder später als Videostream auf Abruf.

Kontakt

Stadtratsfraktion DIE LINKE
Rathaus, Fischmarkt 1, Zimmer 113
99084 Erfurt

Bürosprechzeiten:
Mo-Do 9:00-15:30 Uhr
Fr 9:00-14:00 Uhr

 

Telefon: 0361-6552050
FAX: 0361-6552051
e-mail: die-linke-fraktion@erfurt.de