Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus der Stadtratsfraktion


Karola Stange

Kommunale Seniorenclubs sofort öffnen

Cristina Gottardi | www.unsplash.com

"Ich bin irritiert, dass die städtischen Seniorenclubs für die Bürgerinnen und Bürger noch nicht geöffnet sind", so die sozialpolitische Sprecherin Karola Stange der LINKEN Stadtratsfraktion. Die Stadt ist sehr zurückhaltend, obwohl in den Einrichtungen alle Vorbereitungen und Maßnahmen getroffen wurden, um wieder persönliche Begegnungen und Austausch zu ermöglichen. Die Landesverordnung erlaubt den Publikumsverkehr. Die Hygienekonzepte sind vorgelegt. Was fehlt ist die Erlaubnis der Verwaltung. "Ich habe beim... Weiterlesen


Karola Stange

Geld fürs Sozialticket zurückholen

DIE LINKE kämpft seit Jahren für das Sozialticket. So kann Familien und Haushalten in prekären Situationen ein Angebot zur Mobilität gewährleistet werden. Seit Anfang Juni ist es nun möglich das Sozialticket schriftlich zu beantragen (Dokumente unter: http://www.erfurt.de/ef114293). Das reguläre Vorgehen wurde im März aufgrund der Pandemie ausgesetzt. Mit dem neuen kontakt- und bargeldlosen Verfahren steht der Auszahlung nun nichts mehr im Weg. Das ist eine große Erleichterung für alle Sozialausweisinhaber:innen, die... Weiterlesen


Stadtratsmehrheit und Oberbürgermeister verweigern Verantwortung in der Corona-Zeit

Es ist für die Stadtratsfraktion der LINKEN völlig unverständlich und nicht hinnehmbar, dass der Oberbürgermeister und eine Stadtratsmehrheit in der gegenwärtigen Coronazeit nicht bereits sind, eigene Verantwortung zu übernehmen und stattdessen immer auf das Land und den Bund verweisen. DIE LINKE hatte zur jüngsten Stadtratssitzung Ende Mai 2020 mehrere Anträge eingebracht. Dabei wurde beantragt, dass die Stadt in eigener Verantwortung und in Ergänzung zum Bund und Land Betroffenen von den Corona-Einschränkungen konkret... Weiterlesen


Rene Kolditz

Erfurt muss Verantwortung für Soloselbständige, Künstler:innen und Kreativwirtschaft-ler:innen übernehmen

Davy De Groote | www.unsplash.com

Es ist enttäuschend, dass der Oberbürgermeister und eine Stadtratsmehrheit aus CDU, AfD, SPD und FDP eine städtische Verantwortung für Soloselbständige, Künstler:innen und Kreativwirtschaftler:innen, die besonders unter den Folgen der Corona-Beschränkungen leiden, ablehnen. Diese erfüllen kaum die Voraussetzungen für den Bezug von staatlichen Soforthilfen. Der Verweis der Ablehner, die Betroffenen könnten für sechs Monate Hartz IV beantragten, ist an sozialer Perversität nicht mehr zu überbieten. Die Stadtratsfraktion der... Weiterlesen


Letzte Stadtratssitzung als Live-Videostream

Verfolgen Sie die Stadtratssitzung des Erfurter Stadtrates live in Echtzeit als Live-Videostream oder später als Videostream auf Abruf.

Kontakt

Stadtratsfraktion DIE LINKE
Rathaus, Fischmarkt 1, Zimmer 113
99084 Erfurt

Bürosprechzeiten:
Mo-Do 9:00-15:30 Uhr
Fr 9:00-14:00 Uhr

 

Telefon: 0361-6552050
FAX: 0361-6552051
e-mail: die-linke-fraktion@erfurt.de