Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Steffen Kachel

Klausur der neuen Ratsfraktion: LINKE will eigenes Profil schärfen und Rot-Rot-Grün im Rathaus "abrechenbarer gestalten"

Im Erfurter Südosten, im Family-Klub auf dem Drosselberg, traf sich am Wochenende die Ratsfraktion DIE LINKE zur Klausur. Die 11 Mitglieder der Fraktion entschieden ihre Ausschussmitgliedschaften sowie die Vertretungen in den Aufsichtsräten. Ausserdem wurde ein Arbeitsplan beraten, der Aufgaben bis Ende 2014 beschreibt. Der Erhalt der sozialen und kulturellen Substanz Erfurts, der Öffentliche Nahverkehr und das Thema Wohnen wurden als Schwerpunkte in den nächsten Monaten benannt. Im Anschluss diskutierten die Fraktionsmitglieder gemeinsam mit Vertretern des Stadtvorstandes zu grundsätzlichen Fragen der städtischen Politik. Der Fraktionsvorsitzende Andre Blechschmidt fasst zusammen: "Es ist unser Wunsch, die Zusammenarbeit mit SPD und Grünen... Weiterlesen


Steffen KAchel

Stadtrat nahm Arbeit auf

Mit seiner konstituierenden Sitzung hat der neue Erfurter Stadtrat am gestrigen Mittwoch seine Arbeit aufgenommen. Auf der Sitzung wurden auch die 11 neugewählten Mitglieder der Fraktion DIE LINKE per Handschlag durch den OB offiziell als Stadträte verpflichtet. Dem Stadtrat gehören fünf Fraktionen an. Der Größe nach sind das die SPD (15 Mandate), die CDU (12), die LINKE (11), Bündnis 90/Die Grünen (5) und die Fraktion Freie Wähler/FDP/Piraten (4) sowie drei fraktionslose Stadträte. Unter großem Beifall stimmte der Stadtrat einer vom OB verlesenen gemeinsamen Erklärung für ein weltoffenes, humanistisches und tolerantes Erfurt zu. Entschieden wurde zudem die Besetzung des Jugendhilfeausschusses. Für DIE LINKE arbeiten dort Carola Hettstedt... Weiterlesen


Steffen Kachel

André Blechschmidt, Steffi Hornbostel und Matthias Bärwolff leiten die Linksfraktion im Rathaus

Am Mittwoch Abend hat sich im Erfurter Rathaus die Fraktion DIE LINKE konstituiert und ihre Leitung bestimmt. Als neuer Fraktionsvorsitzender wurde sodann mit 9 Stimmen bei einer Enthaltung André Blechschmidt gewählt, der das Amt bereits in der letzten Legislatur inne hatte. Als Stellvertreter fungieren Matthias Bärwolff (8 Stimmen) und Steffi Hornbostel (7 Stimmen).   „Der neue Fraktionsvorstand vereint sehr gut notwendige Erfahrung und neue Impulse. Ich freue mich über das Ergebnis dieser Wahl und verspreche mir davon eine hohe Gemeinsamkeit in der Fraktion, die besonders in der Anlaufphase wichtig ist, sowie weiterhin eine gute Zusammenarbeit zwischen Fraktion und Stadtvorstand,“ kommentiert der Stadtvorsitzende Steffen Kachel das... Weiterlesen


Steffen Kachel

Kachel: Spekulationen über Ende von Rot-Rot-Grün sind „Sturm im Wasserglas“

Der Stadtvorsitzende der LINKEN hat Spekulationen des CDU-Ratsherrn Michael Panse über ein Ende der rot-rot-grünen Zusammenarbeit im Erfurter Stadtrat zurückgewiesen. „Solche Spekulationen sind ein Sturm im Wasserglas“, sagte Steffen Kachel dazu heute in Erfurt. „SPD, Linke und Grüne haben vor zwei Jahren vor der Wahl der Dezernenten förmlich eine rot-rot-grüne Zusammenarbeit vereinbart und dazu auch ein Grundsatzpapier verabschiedet. Dieses hat die Zustimmung der Gesamt-Mitgliederversammlung der LINKEN erhalten, und auf dieser Basis arbeiten wir. Dass wir nicht in allen Fragen einig sind, ist normal, aber wenn sich jetzt ausgerechnet Herr Panse als treuerer Gefolgsmann des OB anbietet, ist das wohl eher kabarettistisch gemeint.... Weiterlesen


Dr. Steffen Kachel

Der Stadtvorsitzende Steffen Kachel zum Ausgang der Kommunalwahl in Erfurt

„Im Ergebnis der Wahl haben die Erfurter Wählerinnen und Wähler die LINKE im Stadtrat eindeutig gestärkt. Offensichtlich ist es uns gelungen, einen Teil des 2009 verloren gegangenen Vertrauens zurück zu gewinnen. Das ist ein gutes Ergebnis, für das ich drei Hauptgründe sehe: Erstens, unser ständiger Kampf darum, die soziale und kulturelle Substanz unserer Stadt vor Einschnitten zu schützen und allen Teilhabe zu ermöglichen. Zweitens: die gute Sacharbeit in der letzten Legislatur im Stadtrat. Drittens: unsere Entscheidung, jungen, neuen Kandidatinnen und Kandidaten Raum zu geben, sich in die Politik und in den Wahlkampf einzubringen. Insgesamt bestärkt uns dieses Wahlergebnis als Erfurter LINKE, unsere Rolle als sozialer Motor im... Weiterlesen


Stefan Feutlinske

Buntes Bild kommunaler Themen bei der Schnipseljagd

LINKE-Kandidaten waren an vielen Stellen in der Stadt zu erleben. An sieben verschiedenen Stellen in der Stadt informierten unsere Stadtratskandidaten die Bürger thematisch über aktuelle Probleme und Vorhaben der Stadt und der LINKEN. Weiterlesen


Matthias Bärwolff

Sozialtour durch Erfurt

DIE LINKE ist an Angeboten für Kinder und Jugendliche, Erwerbslose und sozial Benachteiligte interessiert. Weiterlesen


DIE LINKE Kommunal

Gregor Gysi im Wahlwerbespot zu den Kommunalwahlen. Die Öffentliche Daseinsvorsorge -- Versorgung mit Wasser und Energie, das Gesundheitswesen, Bildung, Wohnen, Mobilität, Kultur und Sport -- muss in öffentlicher Hand bleiben. Dafür steht DIE LINKE. Weiterlesen


Kommunalpolitisches Seminar mit Spaß und Wissenszuwachs

In der Erfurter LINKEN läuft die Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2014 auf Hochtouren. Nicht nur das Plakatieren und Infostände sind da wichtig, sondern auch die inhaltliche Vorbereitung. So hat der Stadtvorstand ein Seminar für kommunalpolitische Neueinsteiger auf der Liste der LINKEN organisiert. Die Beschäftigung mit Rhetorik, mit Rechtsgrundlagen der Kommunalpolitik und die Diskussion über die Praxis der gegenwärtigen Ratsarbeit waren nicht nur spannend, sie haben auch Spaß gemacht, so das Fazit der Teilnehmer*innen, und ihr Wunsch: eine Neuauflage, und zwar nicht erst kurz vor der nächsten Kommunalwahl! Weiterlesen


MAtthias Bärwolff

Meine Kandidatur zur Kommunalwahl am 25.Mai

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, bei der Kommunalwahl am 25.Mai kandidiere ich auf dem Listenplatz 1 der Erfurter LINKEN. Nachdem ich 2004 in den Landtag gewählt wurde und mich dort mit Sozial-, sowie Kinder- und Jugendpolitik befasst hab, will ich nun endlich in Erfurt studieren. Dennoch möchte ich weiter politisch aktiv bleiben und mich in die Kommunalpolitik einbringen. Wichtig ist mir vor allem der sozial-ökologische Umbau in Erfurt. Die Welt und mit ihr auch die Stadt Erfurt steht vor großen Herausforderungen. Da gibt es den Klimawandel, die Knappheit der natürlichen Ressourcen, den Peak Oil, aber auch der Demographische Wandel und die Finanznot der öffentlichen Kassen. Für Erfurt bedeutet das konkrete Probleme.  Mit den knapper... Weiterlesen