Nachrichten aus der Stadtratsfraktion

Gewaltschutz geht ALLE an!  Der Höhepunkt war der 2. Thüringer Aktionstag zur Umsetzung der Istanbul- Konvention auf dem Erfurter Fischmarkt.  Unterschiedliche zivilgesellschaftliche Organisationen und Fachkräfte stellten sich vor. Karola Stange lieferte einen Redebeitrag zum Stand der Umsetzung zur Verabschiedung des ersten Gesetzes zur Änderung des Thüringer Chancengleichheitsfördergesetzes – Ausbau und Förderung von Einrichtungen und Angeboten des Gewaltschutzes durch den Thüringer Landtag. Die Fraktion Die Linke bekennt… Weiterlesen

Kunsthaus zukunftsfähig gestalten

Katja Maurer

Die Kuratorin und Seele des Projektes Kunsthauses scheidet im Jahr 2025 aus. Dies macht dringend eine intensive Einarbeitung einer neuen Mitarbeiterin erforderlich. Eine Kontinuität der Arbeit kann sonst nicht gewährleistet werden und die Fortführung des Projektes wird dadurch immens erschwert. Daher bringt unsere Fraktion einen Antrag in den Stadtrat ein um das Kunsthaus von vorneherein zum sichern. Bisher lehnen die anderen Fraktionen - auch nach Gesprächen mit uns und Briefen/Gesprächsangeboten aus dem Kunsthaus - den… Weiterlesen

Wir werden in der kommenden Legislatur anregen dass der Oberbürgermeister Gespräche mit der Stadt Odessa mit dem Ziel eine Städtepartnerschaft initiiert. Dafür werden wir die demokratischen Fraktionen an einen Tisch holen um das Ziel gemeinsam zum Erfolg zu führen. Weiterlesen

Posse am Theater

Karola Stange

Die Farce am Theater geht in eine neue Runde. Die politische Verantwortung für die Situation trägt Dezernent Knoblich. Dieser versteckt sich hinter Paragraphen und ist sich keiner Schuld bewusst. Es ist und bleibt absurd, dass Frau Witzmann, die den Machtmissbrauch am Theater aufgedeckt hat fristlos gekündigt wurde und es für den Leiter des Theaters G. Montavon gefühlt fast nur eine Ermahnung gab. Das der Oberbürgermeister wieder einmal wie so oft in den letzten Jahren lieber ausführlich mit der Presse redet anstatt zuerst… Weiterlesen